Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Weltgrößter Ölkonzern Saudi Aramco zahlt Rekorddividende trotz Gewinneinbruch

Trotz des Ölpreiskriegs zahlt Saudi Aramco so viel Geld an seine Investoren wie kein anderer Konzern. Corona zwingt die Golfstaaten derweil zum Handeln.
15.03.2020 - 13:33 Uhr
Saudi Aramco muss wegen sinkenden Ölpreisen einen deutlichen Gewinnrückgang hinnehmen. Quelle: Reuters
Preisverfall beim Rohöl

Saudi Aramco muss wegen sinkenden Ölpreisen einen deutlichen Gewinnrückgang hinnehmen.

(Foto: Reuters)

Berlin Schon vor dem Ausbruch des Ölpreiskrieges zwischen Saudi-Arabien und Russland vor gut einer Woche hat der weltgrößte Ölkonzern erheblich unter der negativen Ölpreiskonjunktur zu leiden gehabt. Nach den am Sonntag erstmals seit dem Börsengang Mitte Dezember von Saudi Aramco vorgelegten Geschäftsbericht ist der Gewinn 2019 gegenüber dem Vorjahr um 20,6 Prozent auf 88,2 Milliarden Dollar geschrumpft.

„Der Rückgang war hauptsächlich auf niedrigere Rohölpreise und verringerte Produktionsmengen zurückzuführen, verbunden mit rückläufigen Raffinerie- und Chemiemargen sowie einer Wertminderung in Höhe von 1,6 Milliarden Dollar im Zusammenhang mit der Sadara Chemical Company“, gab Aramco am Sonntag bekannt.

In dem per E-Mail versandten Statement erwähnt Aramco-CEO Amin Nasser den fatalen Drohnenangriff nicht, bei dem angeblich vom Erzfeind Iran gesteuerte Rebellen aus dem benachbarten Jemen die wichtigsten Ölanlagen des Konzerns getroffen hatten. Dabei war im September fast drei Viertel der Ölaufbereitung ausgefallen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Weltgrößter Ölkonzern - Saudi Aramco zahlt Rekorddividende trotz Gewinneinbruch
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%