Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Luftfahrt Vorübergehend Computer-Probleme bei Lufthansa – Manuelles Check-in

Durch die Probleme beim Check-in haben sich einige Flüge verzögert. Ursache war laut Lufthansa ein weltweiter Systemausfall bei einem Dienstleister.
16.07.2021 - 13:19 Uhr Kommentieren
Flugpassagiere mussten manuell einchecken. Quelle: dpa
Flughafen Frankfurt

Flugpassagiere mussten manuell einchecken.

(Foto: dpa)

Frankfurt/Main Bei Lufthansa hat es am Freitag vorübergehend Computer-Probleme gegeben. Passagiere mussten an einzelnen Stationen mit Hilfe von Listen manuell eingecheckt werden, wie eine Sprecherin in Frankfurt berichtete.

Beispielsweise in Hamburg hatte sich dadurch die Abfertigung einzelner Flüge verzögert. Der allgemeine Flugbetrieb sei aber nicht beeinträchtigt gewesen.

Als Ursache nannte die Fluggesellschaft einen weltweiten Systemausfall bei einem Dienstleister. Dieser sei aber nach einer Viertelstunde gegen 11.15 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit wieder behoben gewesen. „Alle Check-In-Systeme arbeiten wieder einwandfrei“, hieß es bei Twitter.

Mehr: Lufthansa rechnet mit Wartezeiten – Reisewelle zum Ferienstart erfordert Kraftakt

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Luftfahrt: Vorübergehend Computer-Probleme bei Lufthansa – Manuelles Check-in"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%