Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Immobilien Die Coronakrise trifft die Wohnungsvermieter LEG und TAG kaum

Die deutschen Wohnungsmärkte behaupten sich in der Coronakrise. Das zeigte sich beim Dax-Konzern Vonovia und jetzt auch bei zwei MDax-Unternehmen.
12.11.2020 - 18:39 Uhr
Die LEG wolle ihre „konservative und sehr defensive Kapitalstruktur beibehalten“. Quelle: dpa
LEG Immobilien

Die LEG wolle ihre „konservative und sehr defensive Kapitalstruktur beibehalten“.

(Foto: dpa)

Frankfurt Erst Vonovia, jetzt LEG und TAG: Die jüngsten Quartalszahlen untermauern die Einschätzung, dass die deutsche Immobilienbranche nahezu ungeschoren durch die Coronakrise kommt – vor allem die Wohnungskonzerne. Sowohl LEG als auch TAG vermeldeten am Donnerstag gute Ergebnisse und gaben sich zuversichtlich für die Geschäftsentwicklung in diesem und im nächsten Jahr.

Bei LEG dürfte der operative Gewinn aus dem laufenden Geschäft, der sogenannte FFO1, in diesem Jahr rund 380 Millionen Euro erreichen, verkündete das Düsseldorfer Unternehmen. Bislang hatte man etwas zurückhaltender ein Ergebnis am „oberen Ende“ einer Spanne zwischen 370 Millionen bis 380 Millionen Euro versprochen. Doch nach Ablauf der ersten neun Monate waren es bereits 297 Millionen Euro, fast 15 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Für das kommende Jahr gab das Management nun ein Ziel von 410 bis 420 Millionen Euro aus.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Immobilien - Die Coronakrise trifft die Wohnungsvermieter LEG und TAG kaum
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%