Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Immobilien Wohnungskonzern Vonovia kommt weitgehend unbeschadet durch Coronakrise

Beim größten deutschen Immobilienkonzern wächst trotz der Coronakrise die Zuversicht. Vonovia-Chef Buch stellt weiter steigende Gewinne in Aussicht.
04.11.2020 Update: 04.11.2020 - 11:40 Uhr
Die Vonovia-Zentrale in Bochum Quelle: dpa
Der Immobilien-Konzern Vonovia steigert seinen Gewinn - und hat keinen Grund, sich zu verstecken

Frankfurt Im Gegensatz zu anderen Unternehmen bringt die Coronakrise den Wohnungskonzern Vonovia nicht in Schwierigkeiten. Die Mieteinnahmen – die Haupteinnahmequelle des Dax-Konzerns – stiegen in den vergangenen Monaten weiter, und Firmenchef Rolf Buch ist so zuversichtlich, dass er bei Bekanntgabe der Quartalszahlen am Mittwoch für das Gesamtjahr einen Gewinn am oberen Ende der bisher gültigen Prognosespanne in Aussicht stellte. Auch für das kommende Jahr sagte er weitere Steigerungen voraus. „Die Nachfrage nach Mietwohnungen ist weiter hoch.“

Im Zuge der Coronakrise schulde weniger als ein Prozent der Vonovia-Mieter seine Miete, erklärte der Immobilienmanager in Bochum. Und das Versprechen aus dem Frühjahr gelte nach wie vor: „Niemand, der aufgrund von Corona in finanzielle Schwierigkeiten geraten ist, wird seine Wohnung verlieren.“ Die derzeit gültigen Einschränkungen in Deutschland führten zwar dazu, dass das Leben für seine Mitarbeiter auf den Baustellen und vor Ort mühsamer werde, aber aus wirtschaftlicher Sicht seien keine Folgen absehbar.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Immobilien - Wohnungskonzern Vonovia kommt weitgehend unbeschadet durch Coronakrise
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%