Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kontaktnachverfolgung Sormas nicht in allen Gesundheitsämtern angekommen

Gesundheitsämter sollen zur Kontaktnachverfolgung das System Sormas nutzen. Im Hintergrund tobt aber ein Machtkampf um politischen Einfluss und Marktanteile.
30.06.2021 - 20:06 Uhr
Das System ermöglicht die digitale Vernetzung zwischen den Gesundheitsämtern zur Pandemie-Bekämpfung. Quelle: dpa
Sormas

Das System ermöglicht die digitale Vernetzung zwischen den Gesundheitsämtern zur Pandemie-Bekämpfung.

(Foto: dpa)

Seit fast einem halben Jahr ist die Frist verstrichen, Bund und Länder haben ihr Ziel aber noch immer nicht erreicht: Die Software Sormas für die Kontaktnachverfolgung ist nach wie vor nicht in allen Gesundheitsämtern installiert. Das geht aus einem Bericht des Bundesgesundheitsministeriums hervor, der Handelsblatt Inside vorliegt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen