Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Jamaika-Koalitionsverhandlungen Der Kampf um Schäubles Erbe

Schäuble hört nach acht Jahren als Finanzminister auf – der Streit um die Nachfolge läuft. Auch im Ministerium wächst die Anspannung. Topbeamte sollen für einen reibungslosen Übergang sorgen. Nicht jeder wird bleiben.
18.10.2017 - 19:02 Uhr
Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt ihre potenziellen Koalitionspartner zum Auftakt der Gespräche auf dem Balkon der Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin. Quelle: dpa
Heiteres Beschnuppern

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt ihre potenziellen Koalitionspartner zum Auftakt der Gespräche auf dem Balkon der Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin.

(Foto: dpa)

Berlin Am Montag wird Wolfgang Schäuble (CDU) sich noch einmal in den wuchtigen Betonklotz an der Wilhelmstraße fahren lassen. Es ist sein letzter Arbeitstag nach acht Jahren als Bundesfinanzminister. Am Dienstag wird Schäuble zum Bundestagspräsidenten gewählt. Und Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) übernimmt kommissarisch den Job des Kassenwarts.

Die Frage aber, wer neuer Finanzminister in einer möglichen Jamaika-Koalition werden soll, ist offen und heftiger umstritten denn je. Vor den ersten Sondierungsrunden zwischen Union und FDP sowie Grünen war die Personalie ein Topthema. Und auch im Finanzministerium wächst angesichts der unklaren Lage nach Schäubles Abgang die Anspannung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Jamaika-Koalitionsverhandlungen - Der Kampf um Schäubles Erbe
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%