Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Türkei Zweikampf im Präsidialamt: Was hinter dem Rücktritt des türkischen Finanzministers steckt

Der Erdogan-Schwiegersohn Berat Albayrak will zurücktreten. Auslöser ist offenbar ein handfester Streit mit dem künftigen Notenbankchef, berichten Insider.
09.11.2020 Update: 09.11.2020 - 21:30 Uhr
Schweißtreibender Auftritt: Als Finanzminister der Türkei machte Erdogans Schwiegersohn keine glückliche Figur. Quelle: AP
Berat Albayrak

Schweißtreibender Auftritt: Als Finanzminister der Türkei machte Erdogans Schwiegersohn keine glückliche Figur.

(Foto: AP)

Istanbul Der türkische Finanzminister und Schwiegersohn von Präsident Recep Tayyip Erdogan hat seinen Rücktritt angekündigt. Er trete aus gesundheitlichen Gründen zurück und werde mehr Zeit mit der Familie verbringen, teilte der 42-jährige Berat Albayrak am Sonntag auf der Plattform Instagram mit. Der Rücktritt wurde vom Finanzministerium bestätigt und von Staatschef Erdogan angenommen. Neuer Finanzminister wird der ehemalige stellvertretende Ministerpräsident Lütfi Elvan, wie in der Nacht zu Dienstag mitgeteilt wurde.

Hintergrund des Rücktritts ist nach Handelsblatt-Informationen eine Auseinandersetzung zwischen Albayrak und dem neuen Notenbankchef Naci Agbal. Das berichten verschiedene Quellen aus dem Präsidialamt und dem Umfeld der türkischen Regierung. Demnach habe Albayrak endgültig einen Machtkampf verloren, in dem er zum Schluss sogar handgreiflich geworden sein soll. Albayrak selbst äußert sich nicht zu den Augenzeugenberichten. Auch sein Sprecher ist seit Sonntagabend nicht mehr erreichbar.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Türkei - Zweikampf im Präsidialamt: Was hinter dem Rücktritt des türkischen Finanzministers steckt
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%