Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

„Der Zukunftsfonds“ Ein Promi-Fonds mit vielen Fragezeichen

Ein Starbanker und ein bekannter Medienmann wollen Anlegergeld einsammeln. Die erste Bilanz für den „Zukunftsfonds“ ist mäßig – Experten zweifeln weiter am Modell.
29.08.2018 - 19:28 Uhr
Ihr Projekt hat bislang nur mäßig Erfolg. Quelle: Anatol Kotte/laif
Lenny Fischer (l.) und Kai Diekmann

Ihr Projekt hat bislang nur mäßig Erfolg.

(Foto: Anatol Kotte/laif)

Frankfurt Das Duo startete mit großen Erwartungen: Der Plan von Leonhard Fischer und Kai Diekmann war es, mit dem „Zukunftsfonds“ den Anlagemarkt aufzumischen. Eine Alternative zum Sparbuch in Tiefzinszeiten, so lautete das Programm des Starbankers und des ehemaligen Chefredakteurs der „Bild“-Zeitung. Im November wurde der Fonds, ein rein digital angebotenes Produkt, aufgelegt. Doch das Startkapital ist seitdem kaum gewachsen.

In den vergangenen zweieinhalb Monaten investierten Anleger über die extra für das Projekt gegründete Deutsche Fondsgesellschaft (DFG) lediglich circa 2,5 Millionen Euro. Das Gesamtkapital liegt jetzt bei 14,5 Millionen Euro. „Ich bin nicht unzufrieden, wir sind ja erst seit kurzer Zeit wirklich am Markt“, sagt Fischer, einstmals jüngster Vorstand der Dresdner Bank, auf dem Banken-Gipfel des Handelsblatts. Bislang steht der Ratingagentur Morningstar zufolge unterm Strich ein Verlust von 1,4 Prozent – das ist kritisch, meinen Experten. Die Verantwortlichen hingegen glauben weiter fest an den Erfolg ihres Projekts.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: „Der Zukunftsfonds“ - Ein Promi-Fonds mit vielen Fragezeichen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%