Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Serie: Investieren in der Nullzinswelt (8) Mit diesen drei Anleihe-Typen entkommen Anleger der Niedrigzins-Falle

Wer Geld auf dem Girokonto oder in Staatsanleihen parkt, verliert nach Abzug der Inflation an Kaufkraft. Doch in diesen Bereichen gibt es noch Zinsen.
17.09.2020 - 04:00 Uhr
Kritiker monieren eine
Radler vor der EZB-Zentrale in Frankfurt

Kritiker monieren eine "finanzielle Repression".

(Foto: dpa)

Frankfurt Die Bezeichnung „finanzielle Repression“ ist längst zum Kampfbegriff in der Diskussion um die lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank geworden. Kritiker der Niedrigzinspolitik verwenden ihn, um darauf aufmerksam zu machen, dass Anleger mit sicheren Anlageklassen wie Tagesgeld oder Staatsanleihen nach Abzug der Inflationsrate Geld verlieren.

Durch den künstlich unter null gedrückten Realzins wälzen die Staaten in Europa die Kosten für die steigende Verschuldung auf Investoren ab, so der Vorwurf. Befürworter der Niedrigzinspolitik verweisen darauf, dass Anleger kein Recht auf einen positiven, risikolosen Realzins haben. Wenn Kapital im Überfluss vorhanden ist, sind auch die Kosten für Kapital – der Zins – niedrig oder gar negativ.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Serie: Investieren in der Nullzinswelt (8) - Mit diesen drei Anleihe-Typen entkommen Anleger der Niedrigzins-Falle
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%