Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Kommentar Frankreich wird zum vernachlässigten Freund Deutschlands

Berlin und Paris haben 2020 gemeinsam viel erreicht. Doch auf deutscher Seite ist das Interesse am Partner in weiten Teilen erloschen.
30.12.2020 - 04:00 Uhr
Frankreich wird zum vernachlässigten Freund Deutschlands

Deutsche Diplomaten sprachen von einem „deutsch-französischen Moment“, den wir in diesem Jahr erlebten: Gemeinsam haben beide Länder in der EU viel bewegt. Doch das Paar erinnert eher an eine Zweckgemeinschaft, in die vor allem die deutsche Seite nur das Minimum investiert.

Sicher, es gab 2020 gemeinsame Erfolge. Der größte war die Einigung auf einen europäischen Fonds für den wirtschaftlichen Wiederaufbau nach der Covid-Rezession. Den haben die Bundesregierung und die französische Exekutive vorgeschlagen und gegen viele Widerstände, auch der Populisten in Ungarn und Polen, durchgesetzt. Zum ersten Mal kann Rechtsstaatlichkeit eingefordert werden in der EU.

Doch der deutsch-französische Motor – Franzosen sprechen lieber vom Paar, schon dieser Unterschied spricht Bände – ist kopfgesteuert. Reflexe, wie man sie in einer eingeschworenen Partnerschaft erwartet, sind nicht mehr da.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kommentar - Frankreich wird zum vernachlässigten Freund Deutschlands
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%