Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Flüchtlinge – Integration und Wahrheit Kanzlerin ohne Plan

Von wegen „Wir schaffen das“: Zweieinhalb Jahre nach Beginn der Flüchtlingskrise zeigt sich, dass Angela Merkel zwar ein großes Herz, aber keinen Plan hatte. Die Integration droht zu scheitern – mit fatalen Folgen.
25.01.2018 - 18:25 Uhr
Quelle: Mart Klein

Berlin, Düsseldorf Es gibt wahrscheinlich wenige Orte, an denen Merkels „Wir schaffen das“ derzeit unglaubwürdiger klingt als in Cottbus. In der zweitgrößten Stadt Brandenburgs, in der die AfD bei der Bundestagswahl mit 24 Prozent stärkste Kraft wurde, präsentiert sich Deutschland derzeit von seiner hässlichen Seite. Deutsche gehen auf Flüchtlinge los, Flüchtlinge attackieren Deutsche.

Es gibt „Ausländer raus“-Rufe, Rangeleien, sogar Messer werden gezogen. Ein Deutscher griff in einer Unterkunft Flüchtlinge an. Kurz darauf attackierten drei jugendliche Flüchtlinge ein Ehepaar. Manch Cottbusser fühlt sich inzwischen wie im Kriegsgebiet. Polizei und Ordnungsamt patrouillieren gruppenweise in Uniform und Zivil. An der Stadthalle hängen Überwachungskameras.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Flüchtlinge – Integration und Wahrheit - Kanzlerin ohne Plan
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%