Versace

Versace News: Aktuelle Meldungen zur Luxusmarke aus Italien Quelle: AFP

Versace beziehungsweise die Gianni Versace SpA ist ein italienisches Modeunternehmen mit Sitz in Mailand. 1978 wurde es von Gianni Versace gegründet. Unter dem Namen Versace werden unter anderem hochpreisige Bekleidung, Lederwaren, Accessoires, Düfte, Einrichtungsgegenstände und Schmuck vertrieben. Im September 2018 wurde Versace von der Unternehmensgruppe Michael Kors für 1,8 Milliarden Euro übernommen.

Nach dem Tod des Gründers Gianni Versace geriet das Unternehmen 1997 in eine Krise. Im Jahr 2001 wurden sogar Verluste in Höhe von 7,1 Millionen Dollar gemeldet. Erst 2008 schrieb das Unternehmen wieder schwarze Zahlen, um dann 2009 einen Betriebsverlust von rund 50 Millionen Euro zu melden. Für das Geschäftsjahr 2011 wurde dann bei Umsatzerlösen von 320,2 Millionen Euro und einer Nettoverschuldung von 29,5 Millioenen Euro ein positives Ergebnis in Höhe von 8,5 Millionen Euro erzielt.

Donatella Versace ist seit 1997 Kreativdirektorin. 2016 übernahm Jonathan Akeryod den Posten als CEO von Versace. Im gleichen Jahr betrug der Jahresumsatz knapp 670 Millionen Euro. Von 2016 bis Frühjahr 2017 eröffnete das Unternehmen 38 neue Versace-Ladengeschäfte weltweit.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%