Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Coronakrise Netzprobleme und Standschäden: Diese Grafiken erklären, warum der Neustart der Luftfahrt so schwierig ist

Die Airlines bereiten sich auf eine stärkere Nachfrage im Sommer vor. Dabei gibt es große Herausforderungen, erklärt in Grafiken.
18.01.2021 - 11:30 Uhr
Viele Langstreckenjets stehen seit Monaten am Boden. Bevor sie wieder abheben können, müssen sie intensiv auf mögliche Standschäden untersucht werden. Quelle: dpa
In Frankfurt geparkte Boeing 747 von Lufthansa

Viele Langstreckenjets stehen seit Monaten am Boden. Bevor sie wieder abheben können, müssen sie intensiv auf mögliche Standschäden untersucht werden.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Sommer soll es endlich richten. Die weltweite Luftfahrtbranche, seit rund einem Jahr durch das Coronavirus mehr oder minder am Boden, setzt auf eine starke Erholung der Nachfrage. Engmaschige Tests und Massenimpfungen werden die Covid-19-Pandemie endlich in die Schranken weisen, so die Hoffnung.

Die Chancen dafür stehen tatsächlich gut, auch wenn es noch lange dauern wird, bis im Luftverkehr das Vorkrisenniveau erreicht werden wird. Doch die Menschen wollen reisen, wollen raus. Das hat der Ansturm auf die deutschen Skigebiete um die Feiertage deutlich gezeigt.

Für die Unternehmen der Branche, allen voran die Fluggesellschaften, bedeutet der Neustart viel Arbeit ohne Erfahrungswerte. Das Virus und die damit verbundene Zwangspause haben für eine Situation gesorgt, wie es sie zuvor noch nie gegeben hat.

Grafik

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Coronakrise - Netzprobleme und Standschäden: Diese Grafiken erklären, warum der Neustart der Luftfahrt so schwierig ist
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%