Wacker Neuson

Wacker Neuson: News zum Baumaschinenbauer aus München Quelle: dpa

Die Wacker Neuson SE ist ein Hersteller von Geräten für die Bauindustrie. Genauer gesagt stellt das Unternehmen aus München unter anderem Verdichtungsgeräte und Kompaktbaumaschinen für die Beton- und Baustellentechnik her. Bereits 1848 wurde das Familienunternehmen als Schmiedwerkstatt von Johann Christian Wacker gegründet.

Im Mai 2007 ging das Unternehmen an die Börse und ist als Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Im Herbst 2007 erfolgte die Aufnahme in den SDax.

Heute hat Wacker Neuson mehr als 50 Tochterunternehmen, mehr als 140 Vertriebs- und Servicestationen sowie über 12.000 Vertriebs- und Servicepartner weltweit. 2017 beschäftigte der Konzern 5.064 Mitarbeiter, die einen Gesamtumsatz von 1.533,9 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Vorstandsvorsitzender ist Martin Lehner.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%