Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kinderarbeit im Kongo Für E-Autohersteller wird Kobalt zur Gewissensfrage

Kobalt ist für E-Auto-Batterien unerlässlich. Doch der Rohstoff wird oft unter schlechten Bedingungen abgebaut. Die Konzerne setzen nun auf Recycling.
02.05.2018 - 20:15 Uhr
Umstrittene Arbeitsbedingungen bei der Gewinnung des für die E-Autobranche wichtigen Rohstoffs Quelle: www.deff.de
Kobaltgewinnung im Kongo

Umstrittene Arbeitsbedingungen bei der Gewinnung des für die E-Autobranche wichtigen Rohstoffs

(Foto: www.deff.de)

Zürich, Stuttgart, Düsseldorf Das Urteil ist deftig. Noch nicht einmal die Minimalstandards an „Transparenz und Sorgfaltspflicht“ erfülle Daimler in Hinblick auf mögliche Kinderarbeit im Kongo rügte die Menschenrechtsorganisation „Amnesty International“ Ende 2017. Der Bericht unter dem Titel „Die dunkle Seite der grünen Technologien“ schreckte die Verantwortlichen in Stuttgart auf.

„Es hat uns überrascht, dass wir so schlecht abgeschnitten haben“, sagt Renata Jungo Brüngger, das für Compliance zuständige Vorstandsmitglied am Mittwoch. Daimler will mit dem „Human Rights Respect System“ bis 2020 die Achtung der Menschenrechte umsetzen. Kobalt werde nur noch aus überwachten Minen bezogen, wo man mit Helmen und Atemmasken arbeitet und das Mindestalter bei 18 Jahren liegt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%