Mindestlohn

Gesetzlicher Mindestlohn in Deutschland 2018: Aktuelle News Quelle: dpa

Der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland legt fest, welche Bezahlung Beschäftigten als Minimum zusteht. Derzeit (2018) liegt der Lohn bei 8,84 Euro brutto pro Stunde. Allerdings hat die zuständige Kommission nun ab 2019 eine Erhöhung auf 9,19 Euro und ab 2020 auf 9,35 Euro empfohlen. Eingeführt wurde er 2015 mit einer Untergrenze von 8,50 Euro. Mindestlöhne sollen ein existenzsicherndes Einkommen gewährleisten. Anspruch darauf haben alle Arbeitnehmer sowie Praktikanten, die ein Praktikum außerhalb der Schule oder des Studiums absolvieren. Auch Minijobber fallen in die Regelung. Ausgenommen sind jugendliche Arbeitnehmer und Auszubildende.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%