Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst

In Deutschland wird der öffentliche Dienst umgangssprachlich auch als Staatsdienst bezeichnet. Der öffentliche Dienst umfasst Beamte, Personen, die aufgrund öffentlichen Rechts beschäftigt werden wie Richter und Tarifbeschäftigte, welche in öffentlich-rechtlichen Anstalten oder Stiftungen arbeiten.

Lesen Sie hier aktuelle News und neueste Nachrichten von heute zum öffentlichen Dienst.

Rechtsextremismus-Verdacht Innenministerium in Sachsen-Anhalt: Ermitteln gegen LKA-Beamte

Ihnen wird vorgeworfen, die NS-Zeit verharmlost zu haben. Jetzt wurden vier Beamte des LKA in Sachsen-Anhalt vom Dienst abgezogen, darunter zwei Personenschützer des Ministerpräsidenten.

Krawalle in Silvesternacht „Wir haben in Großstädten ein Problem mit jungen Männern mit Migrationshintergrund“

Nach den Angriffen auf Polizei und Feuerwehr sieht Innenministerin Faeser keine Gesetzes-, sondern Vollzugsdefizite. Der Beamtenbund warnt vor einem weiteren Vertrauensverlust des Staats.

von Dietmar Neuerer und Frank Specht

Großbritannien Trotz Streiks: Britischer Premier lehnt Gespräche über Gehälter ab

Wegen Bedenken, die Inflation noch weiter zu befeuern, lehnt Rishi Sunak höhere Gehälter für den öffentlichen Dienst ab. Seine Entscheidung sei „fair und vernünftig“, so der Premier.

Öffentlicher Dienst Bundesverfassungsgericht wehrt Sparpläne der Länder-Arbeitgeber ab

Die Arbeitgeber drängen seit Langem auf neue Eingruppierungsregeln in den Ländern. Die Gewerkschaften werfen ihnen vor, damit nur Personalkosten sparen zu wollen. Nun hat das höchste Gericht entschieden.

von Frank Specht

Sozialpolitik Der Mythos vom kaputtgesparten Staat – entlarvt in sieben Grafiken

Der Sozialstaat? Kaputtgespart. Das Gesundheitssystem? Ausgedünnt. Die Kritik am heruntergewirtschafteten Staat ist allgegenwärtig – und falsch. Ein Faktencheck.

von Martin Greive und Jan Hildebrand