Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Dax-Kurve

Blick auf die Anzeige an der Frankfurter Börse.

(Foto: dpa)

Börse am 31. Januar Fünf Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Anleger in den USA und Japan greifen trotz des Coronavirus auf dem Aktienmarkt zu. Auch der Dax dürfte am Freitag mit Gewinnen in den Handel starten.
31.01.2020 - 06:44 Uhr

Düsseldorf Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat wegen des Coronavirus den internationalen Notstand ausgerufen. Anleger in den USA und Japan griffen trotzdem auf dem Aktienmarkt zu. Denn gleichzeitig betonte die WHO, dass keine Reise- und Handelsbeschränkungen nötig seien.

Auch der Dax dürfte am Freitag mit Gewinnen in den Handel starten. Auf außerbörslichen Handelsplattformen liegt der deutsche Leitindex derzeit mehr als 0,5 Prozent im Plus. Am Donnerstag hatte der Dax die Gewinne der beiden vergangenen Tage wieder abgegeben und 1,4 Prozent im Minus bei 13.157 Punkten geschlossen.

18 Länder haben mittlerweile Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. In China stieg die Zahl der Toten und Neuinfektionen zuletzt drastisch: Binnen 24 Stunden starben 43 weitere Menschen am Virus und damit bisher 213, 9692 Fälle sind inzwischen bestätigt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börse am 31. Januar - Fünf Dinge, die für Anleger heute wichtig sind
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%