Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Verbandspräsident Helmut Schleweis Sparkassen in der Coronakrise: „Wir müssen an jedem Schräubchen drehen“

Der Sparkassenpräsident sieht die Institute gut für die Folgen der Pandemie gerüstet. Dennoch müssen die Sparkassen ihre Anstrengungen verstärken, sagt Helmut Schleweis.
28.08.2020 - 04:00 Uhr
Der Verbandschef hält Stand heute Schieflagen von Sparkassen wegen der Corona-Pandemie für „ausgeschlossen“. Quelle: Marko Priske für Handelsblatt
Sparkassenpräsident Helmut Schleweis

Der Verbandschef hält Stand heute Schieflagen von Sparkassen wegen der Corona-Pandemie für „ausgeschlossen“.

(Foto: Marko Priske für Handelsblatt)

Frankfurt Die Sparkassen müssen wegen der Coronakrise und der Negativzinspolitik der Europäischen Zentralbank noch mehr sparen: „Die Sparkassen tun hier viel, müssen die Anstrengungen aber noch verstärken“, sagte der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes Helmut Schleweis im Handelsblatt-Interview. „Wir müssen an jedem Schräubchen drehen, um in diesen herausfordernden Zeiten zu bestehen.“

Generell sieht der Sparkassenpräsident die Finanzgruppe gut für die Folgen der Pandemie gerüstet: Die Institute hätten „die gute konjunkturelle Lage der vergangenen Jahre genutzt, um ihre Rücklagen sehr deutlich auszubauen. Mit dem Wissen von heute würde ich Schieflagen deshalb ebenfalls ausschließen.“

Im Interview plädiert Schleweis für eine möglichst rasche Wiederaufnahme der Fusionsgespräche zwischen dem Sparkassen-Fondsanbieter Deka und der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). „Mein Zeitplan lautet: So früh wie möglich.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Verbandspräsident Helmut Schleweis - Sparkassen in der Coronakrise: „Wir müssen an jedem Schräubchen drehen“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%