Uniper

Aktuelle News zum Energiekonzern Uniper  Quelle: dpa

Der Energiekonzern Uniper ist 2016 durch die Abspaltung der Energieerzeugungssparten Wasser, Kohle und Gas von Eon entstanden. Die Uniper SE steht unter der Führung der Uniper-Gruppe und hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf. In der Uniper-Gruppe werden die konventionelle Energieerzeugung der Eon, der globale Energiehandel und die Stromerzeugung in Russland sowie die Beteiligung an dem Gasfeld Juschno-Russkoje gebündelt. Der Name Uniper wurde von einem Eon-Mitarbeiter vorgeschlagen und unter 3000 Ideen ausgewählt. Er steht für „Unique Performance“, also in etwa für „einzigartige Leistungsfähigkeit und Kompetenz“.

Unterhalb der Uniper SE wurden die Uniper Beteiligungs GmbH und die Uniper Holding GmbH angeordnet, letztere fungiert als Holdinggesellschaft für die operativen Unternehmen, insbesondere die Uniper Kraftwerke GmbH. Am 12. September 2016 ging Uniper SE an die Börse.