Hans-Walter Peters

Hans-Walter Peters

Hans-Walter Peters ist ein deutscher Privatbankier.

Im Jahr 1986 promoviert er zum Doktor der Staatswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und startet als Wertpapieranalyst bei der Dresdener Bank in Frankfurt sein Berufsleben. Bei der Deutsche Genossenschaftsbank leitete er für ein Jahr die Portfoliostrategie und übernahm 1990 bei der Frankfurter Volksbank den Bereich der Wertpapiere. Vier Jahre später tritt er in die Privatbank Berenberg ein und übernimmt den Ausbau des Wertepapiergeschäftes, wo er 2000 zum Komplementär und 2009 zum Sprecher wird. Hendrik Riehmer und Peters haben einen 26,1 Prozentigen Stimmrechtsanteil an der Privatbank – die Familie Berenberg hat ein Stimmrecht von 30,5 Prozent. Seit April 2016 ist Hans-Walter Peters Präsident des Bundesverband deutscher Banken (BdB).