Michael Müller

Michael Müller

Michael Müller wurde am 9. Dezember 1964 in West-Berlin geboren. Bereits im Jahr 1981 trat er der SPD bei und schaffte es 1996 erstmals in das Abgeordnetenhaus von Berlin. Von 2001 bis 2011 war er dort Vorsitzender der SPD-Fraktion.

Am 11. Dezember 2014 wurde Müller zum regierenden Bürgersmeister von Berlin gewählt. 2016 wurde erneut im Amt des Bürgermeisters bestätigt.

Lesen Sie hie aktuelle News und neueste Nachrichten von heute zum regierenden Bürgermeister von Berlin Michael Müller.

Corona-Notbremse Ist die Ausgangssperre verfassungswidrig? Länderchefs und Staatsrechtler üben Kritik

Mit der Bundes-Notbremse soll auch eine deutschlandweite Ausgangssperre kommen. Doch in welcher Form sie umgesetzt werden kann, ist völlig offen. von Jürgen Klöckner, Dietmar Neuerer und Frank Specht

Wohnraum Mit dem Mietendeckel-Urteil beginnt der Kampf um Mietobergrenzen erst

Kaum hat das Bundesverfassungsgericht den Berliner Mietendeckel kassiert, facht die SPD die Debatte um eine bundesweite Mietenregulierung erneut an.

von Heike Anger und Silke Kersting

Pandemiebekämpfung Streit über Infektionsschutzgesetz und Testpflicht – Kretschmann kritisiert „Einheitswahn“

Opposition, einzelne Länderchefs und Juristen kritisieren vor allem die geplanten Ausgangsbeschränkungen. Der Wirtschaft droht wohl doch noch eine Testangebotspflicht.

von Daniel Delhaes, Martin Greive und Frank Specht

Luca-App Verkauf von Lizenzen geht trotz Kritik voran

Trotz der von verschiedenen Seiten geäußerten Kritik an der Luca-App wird sie immer beliebter. Zwölf Länderchefs haben bereits Lizenzen gekauft, auch die Einführung in Berlin ist geplant.

von Jürgen Klöckner, Christoph Kapalschinski und Lukas Hoffmann

Neue Assetklasse Investoren sind heiß auf Life Science

Immobilien aus Gesundheit, Wissenschaft und Forschung sind als Anlageklasse beliebt wie nie zuvor. Der Trend dürfte sich fortsetzen. Profiteure sind Standorte rund um Universitäten oder Start-up-Hochburgen.

von Kristina Pezzei